The North Face

THE NORTH FACE LODESTAR 50

Das Volumen von 50 Litern ist reichlich für eine Wochenend-Wanderung oder für einen Sommerausflug in die Alpen.
Details: Rückenlänge in 3 Stufen verstellbar, Seitliche Balgentaschen, die das Volumen um 8 l vergrößern und sich flach wegfalten lassen, wenn man sie nicht braucht. Doppelte Eispickel-halterung und mehrere Befestigungslaschen. Außerdem besitzt er seitliche Kompressionsriemen mit Blitzöffner. Volumen: 50 l incl. Seitentaschen Gewicht: 1,6 kg

THE NORTH FACE NORTH RIM 65

Idealer Rucksack für die Tour von bis zu einer Woche dauer.
Details: Unterteilter Packsack. Von außen zugängliches Schlafsackfach. Der Zwischenboden wird mit einen Kordelzug herausgenommen. Der Deckel enthält 2 Taschen, eine Außen und eine Netztasche innen. Beladen werden kann der Rucksack von oben oder durch einen gut geschützten Rundreißverschluß von der Frontseite aus. So sind alle Sachen im Rucksack immer gut zugänglich. Auf den Frontseite sind Befestigunglaschen sowie eine Gummiverschnürung unter der man Steigeisen, Mütze oder Handschuhe sichern kann. Seitlich befinden sich 3 Kompressionsriemen mit Blitzverschlussschnallen. Am Schlafsackfach sind weitere 2 Kompressionsriemen mit Blitzverschlussschnallen. Volumen: 65 l

THE NORTH FACE SNOW LEOPARD II

Super Rucksack. Gekauft habe ich Ihn 1994. Es ist einer der ersten Rucksäcke die in der Mitte ein „Front-RV“ hatten. Das heißt man kommt an im Rucksack tief liegende Sachen heran ohne den Deckel zu öffnen.
Details: Höhenverstellbares Gurtsystem je nach Rückenlänge, abnehmbarer Deckel, höhenverstellbar, so dass sich das Volumen um bis zu 15 ltr. vergrößern lässt. Zugang durch einen langen Front-RV in der Mitte, ohne den Deckel abzunehmen. RV-Taschen in den Flügeln, die auch zugänglich sind, während man den Rucksack trägt. Doppelte Eispickel-schlaufen und verschiedene Befestigungslaschen für Zubehör. 3 Kompressions-riemen mit Blitzverschlußschnallen. Volumen: 70 ltr. einschließlich Seitentaschen + 15 ltr. bei maximal erhöhten Deckel. Gewicht: 2,3 kg Packhöhe: max. 105 cm

The North Face Renegade

Expeditionsrucksack. Er hat ein Volumen von 85-102 Liter und wiegt ca. 3,15 kg. Weiterhin sind sein abnehmbarere Deckel, der sich zu einer Hüfttasche umfunktionieren läßt sowie die Kopfmulde, die die Bewegungsfreiheit des Kopfes zuläßt, zu erwähnen. Zwei große Außentaschen, zwei Daisy-Chains und zwei Eisaxt-Schlaufen komplettieren diesen hervorragenden Rucksack.

THE NORTH FACE BASE CAMP

Tasche zur Aufbewahrung von Ausrüstung im Basislager. Durable Tasche für trockene Klamotten, die bei Unter-nehmungen feucht werden können.
Details: Die Tasche besteht aus PVC beschichtetes Polyestergewebe. Deckel mit kräftigen Reißverschluß. Innen im Deckel befindet sich eine Netztasche. Außen rundum befinden sich etliche Materialschlaufen. Mit 4 Kompressionsriemen kann man das Volumen der Tasche den Erfordernissen anpassen. Breite Trageriemen mit gepolsterten Handgriff, abnehmbare Schultergurte und seitlich einfache Handschlaufen. Volumen: 75 l Gewicht: 1830 g